S/W Retusche Kit (groß)

Praktisches Set mit allem was man braucht für den Einstieg in die analoge Bildretusche.

 

Im Set enthalten:

 

 

Anwendungshinweise zur Bildretusche:

Im Gegensatz zur den bunten Diaphoto Lasurfarben empfiehlt es sich bei den Schwarztönen (Tiefschwarz, Braunschwarz und Blauschwarz) nicht direkt mit der flüssigen Farbe zu arbeiten, sondern sich zunächst einen passenden Farbton anzumischen und die Farbe dann in einem Schälchen, oder z.B. in unserer Keramikpalette eintrocknen zu lassen und dann später mit der trockenen Farbe zu arbeiten. Ist die Farbe zu feucht, hinterlässt sie stärker sichtbare Retuschespuren, inbesondere wenn man das Bild leicht schräg gegen das Licht betrachtet. Tupfen Sie überschüssige Farbe auf einem bereit liegenden Test-Blatt Fotopapier ab, bis der Pinsel schon nahezu trocken ist. Wenn ein möglichst dunkler Farbton benötigt wird, schichten Sie lieber einen helleren (trockeneren) Farbton mehrfach übereinander, bis die gewünschte Farbtiefe erreicht ist, als direkt mit sehr dunkler und flüssiger Farbe zu arbeiten.

 

Generell gilt:

Übung macht den Meister. Die analoge Bildretusch benötigt eine ruhge Hand, etwas Übung und vor Allem viel Geduld.

Man sollte es sich so vorstellen, dass man die feine Pinselspitze dazu benutzt, um die Farbe auf den weißen Punkt im Bild zu transportieren. Deshalb git: Nicht malen sondern Tupfen!

Zum Retuschieren von kleinen Staubpunkten, oder Fusseln empfehlen wir einen möglichst feinen Pinsel, wie unseren Davinci Restauro 3/0.

 

 Tipp:

--> Workshop für analoge Bildretusche in Berlin.

 

34,90 €

  • sofort verfügbar
  • 1-3 Tage1