Fotospeed Argyrotype Sensitizer 50ml

Sir John Herschel, dem wir auch schon die die Errungenschaft der Cyanotypie zu verdanken haben, beschätigte sich im 19. Jahrhundert als einer der ersten auch mit Druckverfahren auf Basis von Eisen-Silber Verbindungen, die 1848 zum Edeldruckprozess der Agentotypie, und darauf aufbauend zu Kallitypie und Van Dyke führten.

 

Beim Argyrotype Prozess handelt es sich um eine modernisierte Weiterentwicklung durch Edeldruckspezialist Dr. Mike Ware aus dem Jahr 1991.

Der verwendete Argyrotype Sensitizer ist eine ungiftige, gebrauchsfertig angemischte Einzel-Lösung mit verbesserter Haltbarkeit.

 

Wie bei anderen historischen Edeldruckprozessen handelt es sich um einen Print Out Process (P.O.P.)

Analog erstellte oder auf transparente Folie gedruckte Negative, Schablonen oder Objekte wie z.B. Pflanzen werden auf das mit lichtempfindlicher Lösung beschichtete Papier gelegt, mittels einer schweren Glasscheibe, idealer Weise in einem Kontaktprintrahmen,  fixiert und anschließend mit einer UV Lichtquelle (Sonne oder UV-Lampe) belichtet.

 Sie erzielen mit diesem Prozess warmtonige, braune Bilder mit hohem Tonwertumfang.

 

 

Haltbarkeit und Kapazität:

Die Lösung Sensitizer hält sich, bei Raumtemperatur im Dunkeln aufbewahrt mindestens ein Jahr.

Die Menge von 50ml reicht für die Herstellung von ca. 30 Bildern 20x25cm.

 

Kurzanleitung:

  • Beschichten Sie Papier oder Stoff mit dem Argyrotype Sensitizer mit Hilfe eines Schwammpinsels oder unserer HAKE Edeldruck Pinsel.
    Achtung: Die Emulsion ist UV- lichtempfindlich und sollte nur bei gedämpfter Raumbeleuchtung aufgetragen werden!
  • Das beschichtete Papier trocknen lassen
  • Legen Sie Ihre Druckvorlage auf die getrocknete Emulsion
  • Die Belichtung erfolgt mit UV Licht in der Sonne oder mit einer UV-Lampe
  • Entwicklung in Wasser für etwa 5 Minuten
  • Fixierung des Bildes mit Fixierer (Sodium Thiosulfate oder alkalischer Schnellfixierer)
  • Schlusswässerung für etwa 20 Minuten und Trocknung

 

Tipps:

  • Verwenden Sie zur Erstellung von Negativvorlagen unseren Fotospeed DC Inkjetfilm oder Solarfast Druckfolien.
  • Durch Wärmeeinwirkung während der Trocknung des entwickelten Papieres (z.B. mit einer Thermopresse oder auch mit einem Fön) verändert sich der Bildon von einem rötlichen Braun hin zu einem neutraleren Braunschwarz und wird zu dem etwas dunkler.

 

 

Hinweise zur Entsorgung von Foto-Chemikalien finden Sie im Sicherheitsdatenblatt (MSDS) welches Sie weiter unten herunterladen oder auf den Webseiten des jeweiligen Herstellers finden können.

 

36,90 €

  • verfügbar
  • ca. 1-3 Werktage1

Unser Tipp für die Belichtung auch ohne Sonne:

Das Edition Argentum UV Belichtungs - Kit



Varianten

Zubehör

Sicherheitsdatenblatt

Weitere analoge Druckprozesse

element above .appendTo('content_1')

element above .appendTo('content_2')

Download
Sicherheitsdatenblatt
Argyrotype_sensitiser.pdf
Adobe Acrobat Dokument 69.0 KB

element above .appendTo('content_3')

element above .appendTo('content_4')

Skripte


Versandkosten:

Innerhalb Deutschlands versenden wir Fotokunst und Gutscheine immer versandkostenfrei.
Versand von Büchern 3,90 €.

Versand für alle übrigen Artikel innerhalb Deutschlands 5,90 €.

 

> Hinweise für Bestellungen aus der Schweiz.





Mitglied im Händlerbund