Martin Kulinna - Feste – Festivals

Unsere Welt verliert rasant an Diversität. Multinationale Konzerne besetzen die Innenstädteund verwandeln sie in uniforme Einkaufs- und Vergnügungszonen. Kaum eine Metropole, in der nicht McDonald´s, Starbucks, Zara, Apple & Co. das Bild der Magistralen und Plätze bestimmen. Und auch der Einzelne selbst hat sich längst diesem Egalisierungsgebot un­terworfen, zieht an, was die großen Fashion-Ketten in Regale hängen, trinkt, was als hip annonciert wird, und tanzt nach den in den US-Hitschmieden kreierten Klängen.

Martin Kulinna weiß, dass dieser Marsch in die Monotonie kaum zu stoppen ist. Aber gerade deshalb bereist er mit seiner Kamera beharrlich jene Orte, an denen kulturelle Viel­falt nicht nur behauptet, sondern auch tatsächlich gelebt wird. Seine Bilder zeigen uns Menschen, die sich gegen den globalen Trend stemmen, die an den Ritualen und Bräuchen ihrer Ahnen festhalten und sich mit ihren Kostümen, Tänzen und Gesängen stolz als eigen­ständige Wertegemeinschaft behaupten.

 

 

Autoren:  Martin Kulinna, Text: André Meier

Seitenzahl: 100 Seiten, 24 x 26 cm, 70 S/W Abbildungen

Verlag: Mitteldeutscher Verlag

Format: Hardcover, gebunden, mit Schutzumschlag
Sprache: Deutsch,  Englisch

25,00 €

  • verfügbar
  • ca. 1-3 Tage1


weitere Bildbände:

 

Click & Collect in Berlin:

 

Kontaktlose Abholungen von Bestellungen in Berlin sind gerne möglich.
Dazu im Checkout "Bezahlung bei Abholung" auswählen.
Sie erhalten im Anschluss einen Paypal-Link von uns und wir vereinbaren einen Termin.

 

 

 

Versandkosten:

Innerhalb Deutschlands versenden wir Fotokunst und Gutscheine immer versandkostenfrei.
Versand von Büchern 4,90 €.

Versand für alle übrigen Artikel innerhalb Deutschlands 5,80 €.