Moersch ATS alkalischer Fixierer (1L)

Geruchloses Ammoniumthiosulfat-Schnellfixierbad.

 

Während die meisten Fixierbäder einen sauren pH-Wert aufweisen, ist dieses Fixierbad mit einem alkalischen pH-Wert von 7.5 - 8.0 eine kleine Besonderheit.
Dies vermindet die Auswässerungszeit bei Barytpapieren und

 

Bei der Papierverarbeitung ist nach der Entwicklung unbedingt ein saures Stoppbad zu verwenden, um den Entwicklungsvorgang sicher zu unterbrechen und die Haltbarkeit des Fixierers vor Verunreinigungen zu schützen.

 

 

Fixierzeit (bei Verdünnung 1+5)

  • Für Filme laut Hersteller mindestens 3:00 Minuten, wir empfehlen um stets sicher zu sein eine Pauschale von etwa 7-8 Minuten.
  • für Fotopapier: 45- 120 Sekunden

 

Verwendung mit Van Dyke / Argyrotpien:

In der Fachliteratur werden schwache Natriumthiosulfatbäder zur Fixage von Vandykeprints empfohlen. In unserem Kit ist solches Natriumthiosulfat in pulverform enthalten, darüber hinaus findet sich diese Chemie nur noch im Rohchemiehandel, da alle auf dem Markt direkt erhältlichen Fixierer mittlerweile Ammonium-Thiosulfat Schnellfixierer sind.

 

Der alkalische Schnellfixierer ATS eignet sich in einem schwächeren Ansatz auch zur Fixage von Van Dyke Prints und Argyrotypien.

Ein Ansatz von 1+50 zur mehrfachen , 1+100 zur einmaligen Verwendung.

Die Verarbeitungszeit liegt bei etwa 1-2 Minuten.

 

Verwendung mit flüssiger Fotoemulsion beschichteter Materialien:

Wir empfehlen einen Ansatz von  1+5 um die Verarbeitungszeit hierdurch möglichst kurz (60-90 sekunden) zu halten.

Dies verringert die Gefahr von Schichtablösungen während der Fixage.

 

 

 

Haltbarkeit:

  • ungeöffnetes Konzentrat: 2 Jahre
  • nach Anbruch in Abhängigkeit von der Füllhöhe ca. 1 Jahr
  • Haltbarkeit der Arbeitslösung: etwa 2 Monate bei Aufbewahrung in einer luftdichten Flasche.

 

Kapazität pro Liter Konzentrat:

  • ca. 50 bis 60 Filme, etwa 10 Filme bei Ansatz 1+5 (bzw. 2-4m2)

 

Grundpreis gemäß PAngV.: 15,5 EUR pro Liter

Hinweise zur Entsorgung von Foto-Chemikalien finden Sie im Sicherheitsdatenblatt (MSDS) welches Sie oben herunterladen oder auf den Webseiten des jeweiligen Herstellers finden können.

 

 

In der Fachliteratur werden schwache Natriumthiosulfatbäder zur Fixage von Vandykeprints empfohlen.
Wie bei dem sehr ähnlichen Kallitypieverfahren empfehle ich allerdings auch hier die Verwendung von alkalischem Ammoniumthiosulfatfixierbad mit Verdünnungen zwischen 1+50 (bei Mehrfachverwendung) und 1+200 (für den einmaligen Gebrauch).

15,50 €

  • leider ausverkauft

Weitere Fotochemie

Flüssige Fotoemulsion

Fotolabor Zubehör

Fotolabor Workshops & Bücher

Sicherheitsdatenblatt

element above .appendTo('content_1')

element above .appendTo('content_2')

element above .appendTo('content_3')

element above .appendTo('content_4')

Download
SDS Sicherheitsdatenblatt (deutsch)
32932_1_Sicherheitsdatenblatt_ATS_Fixer_
Adobe Acrobat Dokument 69.5 KB
Download
SDS Savety Data Sheet (english)
32932_2_MSDS_DE.pdf
Adobe Acrobat Dokument 81.1 KB

element above .appendTo('content_5')

Skripte


Versandkosten:

Innerhalb Deutschlands versenden wir Fotokunst und Gutscheine immer versandkostenfrei.
Versand von Büchern 3,90 €.

Versand für alle übrigen Artikel innerhalb Deutschlands 5,90 €.

 

> Hinweise für Bestellungen aus der Schweiz und dem EU Ausland.





Mitglied im Händlerbund